Konzert am 17.4.2020 um 19:30 Uhr im Benedikt-Saal des Stiftes Wilhering

Baluin Sulzer Kompostionspreis 2020 - Preisträgerkonzert

Auf dem Programm stehen die prämierten Werke des Kompositionswettbewerbs und ein Quintett für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott von Balduin Sulzer

Ausführende: Ensemble der Anton Bruckner Privatuniversität

Moderation: Gunther Waldek

Preisverleihung durch LH Mag. Thomas Stelzer


Veranstalter: Stift Wilhering in Kooperation mit der Direktion Kultur des Landes OÖ
 Land O KD Logo

 

Konzert am 18.4.2020 um 19:30 Uhr im Benedikt-Saal des Stiftes Wilhering

Balduin Sulzer: "Stetit Angelus" - Concerto für Violine, Tenor, Kontrabass und Bläseroktett   op.169

Vera Kral, Violine
Matthäus Schmidlechner, Tenor
Ensemble OCTOGON
Stanislav Pasierski, Kontrabass

Moderation: Gunter Waldek

Basierend auf dem Konzertformat des „Zwei mal Hörens“ lautet das Motto dieses Abends „spielen – inspirieren – spielen – genießen“ und stellt dem Publikum ein spezielles Hörerlebnis für die Werke von Balduin Sulzer in Aussicht.
Nach der anfangs ersten Aufführung des Werkes wird Gunter Waldek gemeinsam mit den ausführenden Musikern unter dem Motto „inspirieren“ das Werk erläutern, über Hintergründe informieren und die Inhalte dieses Werks am Beispiel bestimmter Passagen vermitteln. Mit diesem Programmteil sollen die Ohren des Publikums für die darauf folgende zweite Aufführung des Werkes „geöffnet“ werden.


Veranstalter: Stift Wilhering